Employability – Chiffre der Transformation von Bildung?

Fachaufsatz: Mit der Employability von Hochschulbildung ist seit Bologna vieles in Bewegung geraten. Früher auf die Arbeitswelt bezogen, steht dieser Begriff nun für die Annäherung zwischen hochschulischer und beruflicher Bildung. Dass dies politisch gewollt ist, und zwar in europäischem Format, stellte ich (Petra Kern) in meinem Beitrag in der berufspädagogischen Zeitschrift bwp@ dar. Deren aktuelle Ausgabe […]

Design Teaching als Innovation im Bildungsprozess

Fachartikel: Dass Design der Bildungswissenschaft viel zu sagen hat (wie umgekehrt natürlich auch), erläutern wir – Ulrich und Petra Kern – in einem Fachartikel in „Weiterbildung“, Ausgabe 1/2021. In der „Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends“ hatten wir Gelegenheit, in Design Teaching als innovative Lehrmethode einzuführen. In einem Grundsatzbeitrag stellten wir die wichtigsten Kennzeichen des neuen […]

Employability – Paradox und Postulat der Wissensgesellschaft

Buchpublikation: Wenn man die Employability von Hochschulbildung anspricht, steht den meisten ein bestimmtes Bild vor Augen: berufsfertige Absolvent/innen, die den bekannten und konstanten Anforderungen der Berufswelt perfekt entsprechen. Aber so einfach ist es nicht. Denn in Employability als neuem Leitziel manifestiert sich gerade der Wandel zur Wissensgesellschaft und damit die fundamentale Bedeutung wissenschaftlicher Grundbildung in der […]

Alles wie gehabt? Es geht auch anders!

Alles wie gehabt? Oder geht es künftig auch anders? mit attraktiven Studiengängen, spannenden Lehr-/Lernformaten, Forschungsprojekte mit Studierenden ...

Kernkompetenzen: Kreativität und Innovation sind zweifellos primäre Anforderungen an Forschung – aber nicht nur. Denn sie betreffen den Wissenschaftsbetrieb im Ganzen. Das ist die zentrale Prämisse unseres Büros. Wir (Dr. Petra Kern, Prof. Dr. Ulrich Kern) denken Kreativität und Innovation weiter: in Hochschulen auch für Lehre und Management, für Weiterbildung und Third Mission, aber auch […]

Dissertation zur Employability im Design

Dissertation von Petra Kern: „Employability – Kriterium der Studienwahl und Profilierungsmerkmal von Hochschulen. Untersuchung am Beispiel designwissenschaftlicher Studiengänge“ Mit der Wahl meines Dissertationsthemas wollte ich einem merkwürdigen Phänomen auf den Grund gehen: Auf der einen Seite ist Employability seit über 20 Jahren ein durch den Bologna-Prozess fest verankerter Auftrag von Hochschulbildung. Auf der anderen Seite […]

Erhöhter Puls, politische Probleme und Prüfungsstress

Disputationsvortrag von Petra Kern: Auch mit Ü-50 kann der Puls in Prüfungssituationen noch ganz schön hochdrehen. So erging es mir, als ich jetzt meine Dissertation an der TU Berlin „verteidigte“. Weder mein generelles Thema noch der speziell untersuchte Gegenstand waren dazu angetan, meine Nerven zu beruhigen. Ist doch die „Employability“ von Hochschulbildung hochpolitisch und die Designdomäne […]

Wir können, wir wollen und wir werden mitspielen!

Designwissenschaften: So wie der Dachdecker seinen eigenen Blick auf die Welt hat, so haben die Designer/innen auch ihre spezielle Sicht auf die DInge. Während der Dachdecker von oben nach unten schaut, blicken Designer/innen von hinten nach vorne in die Zukunft. Dafür braucht man keine Leiter, sondern reichlich Vorstellungskraft. Aber Fantasie macht „verletzungsanfällig“! Schnell wird aus den […]

Kreativität ist immer wieder Kampf

Kreativität, Platz 3 der wichtigsten Management Skills des Davoser WEF. Alle professionell kreativen Menschen wissen, warum. Hat ihr Berufsleben viel Ähnlichkeit mit den „Zwölf Taten des Herkules“, einem der bekanntesten Helden der griechischen Mythologie. Kreative Manager/innen müssen den unverwundbaren Löwen von Nemea erlegen – er begegnet ihnen als Bewahrer von angeblichen Traditionen und als Bremser […]

Lust und Frust als Humus für Gestaltungswillen

Design Teaching: Die Erkenntnissuche der Wissenschaften kann als zirkulärer Suchprozess verstanden werden, der von Unordnung zur Ordnung strebt. Disparate Reflexion, konstruktive Anarchie, produktives Chaos und funktionale Professionalität bilden die „Rohmasse“, aus der neue Erkenntnisse entstehen – als Philosophie, Forschung, Planung und Praxis. Die dabei sich bildenden Deutungs- und Ordnungsmuster stellen ein temporär gültiges Tableau dar, bis […]

Kreativität: 11 Theoreme + 8 Beispiele

Forschendes Lehren und Lernen: Wie komme ich (Ulrich Kern) dazu, Theoreme aus meiner Zeit als Hochschullehrer zu entwickeln? Nun, das hat mit den Erfahrungen zu tun, die ich im Laufe der Jahre an verschiedenen Hochschulen und in verschiedenen Funktionen sammeln durfte: Zunächst 1981 als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Gestaltung Offenbach, dann in weiteren Lehraufträgen an […]