Wissenschaftsmarketing – 6 Thesen zur Digitalisierung

 

Unser Gastbeitrag im Blog des HFD formuliert sechs Thesen zur Transformation der Hochschullehre durch den Einsatz digitaler Tools.

Unser Gastbeitrag im Blog des HFD formuliert sechs Thesen zur Transformation der Hochschullehre durch den Einsatz digitaler Tools.

Fachartikel: Die Digitalisierung von Hochschulen ist eine drängende Herausforderung, die konzertierter Aktivitäten bedarf. Namhafte Wissenschaftsförderer haben sich zum „Hochschulforum Digitalisierung“ (HFD) verbunden, um die digitale Innovierung voranzubringen. Hierzu einen Beitrag zu leisten war uns – Petra Kern, Julian Unzner und Ulrich Kern – eine besondere Freude. Im Blog des Kompetenzzentrums HFD ist unser Artikel „Digitale Tools zur Transformation der Hochschullehre“ nachzulesen. In sechs Thesen haben wir unsere Erkenntnisse für Design und Digitalisierung, Theorie und Transformation, Tun und Tools sowie Lernen und Lehre zusammengefasst. Der wissenschaftlichen Auswertung war ein sportliches „Just do it“ vorausgegangen. Über mehrere Semester waren digitale Tools in der Lehre zum Einsatz gekommen. Parallel hierzu haben wir sie konzeptionell-methodisch vorbereitet und in ihrer Wirkung analysiert. Die positive studentische Resonanz aus dieser „Versuchsreihe“ bestärkte uns darin, die Erkenntnisse für die didaktische Konzeption der Lehrformate zu resümieren und zur Diskussion zu stellen. Dass sich mit dem „Hochschulforum Digitalisierung“ eine namhafte Plattform für die Veröffentlichung ergab, erfüllt uns mit Zuversicht. Die Tatsache, dass sich renommierte Institutionen wie der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft, das CHE Centrum für Hochschulentwicklung und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) für den digitalen Wandel in der Hochschullehre gemeinsam engagieren, lässt auf einen engeren Austausch zwischen Wissenschaft(en) und Gesellschaft hoffen – als Zeichen eines gelingenden Wissenschaftsmarketings.

Das Hochschulforum Digitalisierung ist eine Initiative von Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, CHE Centrum für Hochschulentwicklung und Hochschulrek-torenkonferenz. Es unterstützt Hochschulen beim digitalen Wandel. Eine Förderung erfolgt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Das Hochschulforum Digitalisierung ist eine Initiative von Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, CHE Centrum für Hochschulentwicklung und Hochschulrek-torenkonferenz. Es unterstützt Hochschulen beim digitalen Wandel. Eine Förderung erfolgt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

Trennlinie_Seiten