Employability – Paradox und Postulat der Wissensgesellschaft

Buchpublikation: Wenn man die Employability von Hochschulbildung anspricht, steht den meisten ein bestimmtes Bild vor Augen: berufsfertige Absolvent/innen, die den bekannten und konstanten Anforderungen der Berufswelt perfekt entsprechen. Aber so einfach ist es nicht. Denn in Employability als neuem Leitziel manifestiert sich gerade der Wandel zur Wissensgesellschaft und damit die fundamentale Bedeutung wissenschaftlicher Grundbildung in der […]